Die Stadt Ruhla

 

Ruhla ist eine Bergstadt in Westthüringen zwischen Eisenach und Schmalkalden. Der staatlich anerkannte Erholungsort liegt auf einer Höhe von 440 bis 530 Metern an der Nordseite des Thüringer Waldes am Rennsteig. Zur Stadt Ruhla gehören die Ortsteile Thal und Kittelsthal. Mit beiden Ortsteilen hatte die Stadt Ende 2009 gut 6200 Einwohner auf einer Fläche von 38,51 Quadratkilometern.

Die 1355 erstmals erwähnte Stadt erlangte Bekanntheit als Industrie- und Uhrenstadt, ist heute aber mehr touristisch geprägt. Dazu trägt der Park mini-a-thür bei, welcher Modelle von über 100 Sehenswürdigkeiten Thüringens zeigt. Mit der Kirche St. Concordia befindet sich in Ruhla die einzige Winkelkirche Deutschlands, welche sich noch im ursprünglichen Bauzustand befindet.

 

Einrichtungen

In Ruhla finden sie zahlreiche Einrichtungen

  • Fleischereien
  • Apotheke
  • Uhrenverkauf
  • Elektrofachgeschäft
  • Blumenladen
  • Poststelle
  • Sparkasse
  • Rathaus
  • Touristinformation
  • Rewe
  • Ärzte von Allgemein Mediziner bis Zahnarzt

Es gibt noch zahlreiche Gaststätten mit guter Thüringer Küche.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ferienwohnung Harseim